Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Vote & Win!

Headshop

Bestseller

LOL Aktivkohlefilter 150 Filter
Bestseller
LOL Aktivkohlefilter 150 Filter
14,99 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
3.5 von 5 Sternen 5 lieferbar
head&nature Filter Tips
Bestseller
head&nature Filter Tips
0,39 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
4.5 von 5 Sternen 6 lieferbar
OCB schwarz premium Kingsize Papers
Bestseller
OCB schwarz premium Kingsize Papers
0,89 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
4.5 von 5 Sternen 7 lieferbar
RAW Cone Loader
Bestseller
RAW Cone Loader
6,79 € *
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
5.0 von 5 Sternen 1 lieferbar

Kategorien Headshop

Beschreibung

Unser head&nature Online - Headshop ist einer der ältesten Internet-Headshops in Deutschland und bietet eine feine Auswahl von Handpfeifen, Papers und Raucherzubehör. Wir arbeiten täglich daran, euch die besten Produkte zum kleinsten Preis anbieten zu können - 20 Jahre Erfahrung im Versand helfen uns dabei, dass eure Bestellungen schnell und sicher ankommen.
Wir verkaufen in unserer Head-Abteilung Raucherbedarfsartikel, Paraphernalia und Nützliches rund um das Thema Rauchkultur, von A wie Acrylbong bis Z wie Zigarettenpapier. Viele verschiedene Pfeifen, aus Metall und Glas, Kawumms, Chillums - alles, womit man rauchen kann. Und natürlich auch andere Headshop-Artikel wie Mühlen, mit denen man seine Kräuter zerkleinern kann, und Zip-Beutel, um alles gut zu verpacken.

Inzwischen haben viele Raucher und Kiffer neben Zigarettenpapier auch die Blunts und Cones für sich entdeckt, die das Selber Drehen auf eine neue Ebene bringen. Wir haben außerdem unser klassisches Headshop Sortiment erweitert und Schnupfzubehör wie Dosierer und Schnupfrohre aufgenommen.

Was ist ein Headshop?

Der wahrscheinlich erste Headshop im heutigen Sinne befand sich in San Francisco, im Künstlerviertel Haight-Ashbury. Sein Namen war "Psychedelic Shop" und er verkaufte allerhand Accessoires, die die Hippie-Gegenkultur zum täglichen Gebrauch benötigte: Glaspfeifen, Drehpapier, psychedelische Musik, Räucherstäbchen, bunte Tücher, Paraphernalia aller Art. Einige Monate später eröffnete in New York der "Head Shop", der dieser neuen Einrichtung den bis heute gebräuchlichen Namen gab.

Woher aber kommt diese Bezeichnung? Manche leiten sie von den Deadheads, den hartgesottenen Grateful Dead-Fans ab, andere verweisen auf die Bezeichnungen "pot head" und "acid head" für Nutzer bewusstseinserweiternder Substanzen.

Auch heute führen Head Shops - teils aus Nostalgie, teils als Statement - noch Räucherartikel, Batiktücher und Bob Marley-Shirts, doch sind sie häufig eher "smoke shops", also Läden für spezielles Raucherzubehör wie Wasserpfeifen oder andere Gerätschaften zum Genussmittel-Konsum. Manchmal sind sie als kombinierter Einzelhandel mit Plattenladen, Café oder E-Zigaretten-Liquid Store anzutreffen, oft sind es aber auch ganz klar definierte Kiffer Shops, deren Zubehör und Ausstattung eindeutig auf diesen Lebensstil ausgerichtet ist.

Artverwandt ist zudem noch der Smartshop, der in Deutschland eher selten ist. Dort gibt es Pflanzenpräparate, Nahrungsergänzungsmittel, Tees, Duftöle und -kissen, die allesamt eine aktive Wirkung auf das menschliche Bewußtsein versprechen, deren Inhaltsstoffe aber nicht dem Verbot durch das Betäubungsmittelgesetz unterliegen, wie es z.B. bei THC, der wichtigsten aktiven Komponente der Cannabis- oder Marihuana-Pflanze, der Fall ist.