Gutschein

Siebe sauber reinigen: Wie das Bongsieb wieder fit wird.

Hier sieht man Bongsiebe, wie man sie sich vorstellt: funkelnd, sauber, hygenisch! Aber wehe dem beladenen Pfeifenfreund, wenn der Screen schon einige Runden hinter sich gebracht hat und nicht mehr wirklich frisch und appetitlich wirkt. Zum Glück

Kategorien Siebe sauber reinigen: Wie das Bongsieb wieder fit wird.

Hier sieht man Bongsiebe, wie man sie sich vorstellt: funkelnd, sauber, hygenisch! Aber wehe dem beladenen Pfeifenfreund, wenn der Screen schon einige Runden hinter sich gebracht hat und nicht mehr wirklich frisch und appetitlich wirkt. Zum Glück
fallen Bongsiebe zwar unter den Bereich Centartikel, allerdings läppert sich das auch irgendwann und auf der anderen Seite steht auch noch der Resourcenschutzgedanke... immerhing handelt es sich ja um "wertvolles" Metall, das man da eben schnell mal durchglüht und dann gedankenlos wegwirft. MIt ein paar Tricks und dem richtigen Werkzeug kann man gebrauchte Siebe allerdings schnell wieder auf Vordermann bringen und sich so zumindest einen Teil der Materialorgie ersparen. Zumindest bei höherwertigen Sieben ...
screen brush Sieb Bürste

Reinigen von Einhängesieben oder Stabsieben

Hängesiebe haben gegenüber von flachen Einlegesieben den nicht ganz unerheblichen Vorteil, daß das Material ein deutliches Stück dicker ist und damit natürlich auch staibler. Das heißt in der Praxis, daß beim Säubern weniger Schäden auftreten können bzw. aber auch, daß man heftigere Geschütze zur Reinigung auffahren kann. Grobe Stahlbürsten bzw. Werkzeugbürsten kann man hier durchaus einsetzen und den Dreck einfach Wegschrubben. Der Haupttrick besteht darin, den Sieb kurz einmal mit einem Feuerzeug anzugühen. Schlaue Menschen verwenden hier eine Zange oder auch eine Nagelschere (solche mit Gummigriffen - wichtig ist ein nicht-wärmeleitendes Material) zum Halten des Siebes . Am Besten, man zündet die Sieb bzw. die öligen Rückstände in der Verschmutzung einfach an und wartet bis die Flamme von selbst ausgeht. Im Anschluss ist der Schmand schön trocken und kann einfach weggeschrubbt werden. Hierfür verwendet man dann eben eine Bürste für Bongsiebe oder auch einen Kratzer.

Einlegesiebe aus Stahl oder Messing

Einlegesiebe sind wie schon erwähnt nicht ganz so robust wie ihre Hängekollegen. Bestehen die Screen zumindest aus Stahl kann analog zur Reinigung von Hängesieben vorgegangen und - evtl. etwas vorsichtiger - direkt zur Stahlbürste gegriffen werden. Bei Sieben aus Messing ist jedoch mehr Vorsicht geboten, reißen die Verflechtungen des Screen doch relativ schnell auf. Nach dem Abfackeln der Ölrückstände wie oben beschrieben kann man jedoch zu einem Trick greifen. Den noch heißen Sieb in ein Stück Papier (keine Taschentücher die fuseln zu stark) einwickeln und kurz 2-3 im Papier hin- und hergebogen und schon fallen zumindest grobe Verschmutzungen wie von selbst ab. Evtl. muss man den Sieb im Anschluss noch einmal etwas zurechtziehen, aber dem weiterem Einsatz steht nichts mehr im Wege.

Am einfachsten: Glassiebe und Siebe aus Keramik

Glassiebe waren noch bis vor wenigen Jahren ganz heißer Scheiß. Heute aber ganz normal. Schließlich haben die Glassiebe auch einen ganz entscheidenden Vorteil: einmal kurz abgewischt sind sie im Handumdrehen wieder frisch und einsatzbereit. Ähnlich effektiv sind auch Siebe aus Speckstein.
Gratis Versand ab 75 €
Neutrale Verpackung
Eines der europaweit größten Sortimente an Rauchzubehör