Gutschein

Kickrohr: Das verlängerte Kickloch

Es handelt sich quasi um eine Glaubensfrage: sollte eine Bong ein Kickloch besitzen? Die einen stehen auf den zusätzlichen Kick (der in den meisten Fällen allerdings durch das Nikotin zustande kommt), andere hingegen hassen den Hustenreiz, der durch

Kategorien Kickrohr: Das verlängerte Kickloch

Es handelt sich quasi um eine Glaubensfrage: sollte eine Bong ein Kickloch besitzen? Die einen stehen auf den zusätzlichen Kick (der in den meisten Fällen allerdings durch das Nikotin zustande kommt), andere hingegen hassen den Hustenreiz, der durch
den zusätzlichen Sauerstoff und den Aufnahmedruck entsteht. Kann man nichts machen - beide Meinungen haben Daseinsberechtigung und damit auch recht.

bong mit Kickrohr
Kaum Unterschiede gibt es jedoch bzgl. der Auffassung, dass Bongsiffe etwas extrem Widerliches ist und das man gut darauf verzichten kann, wenn der Finger (oder gar die Klamotten) diesen - nun ja sagen wir - würzigen Geruch annimmt. Dies passiert vor allem bei sehr niedrig sitzenden Kicklöchern immer dann, wenn ein eigentlich gut dosierter Zug daneben geht und das Wasser einem entgegen klatscht. Oder im worst case, wenn man überoptimistisch versucht, eine Bong im Liegen zu rauchen.

Beide Malheure können durch Bongs mit Kickrohren verhindert werden. Die Öffnungen (oben im Bild die "Kickster" von Jelly Joker) werden deutlich weiter nach oben ausgezogen, so dass Spritzwasser kaum eine Chance hat, die Fingerspitzen zu erreichen.

Mehr noch: durch den langen Aufsatz kann die Pfeife deutlich weiter geneigt werden, als dies bei normalen Bongs mit Kicklöchern möglich wäre. So sind Bongs mit Kickrohr (und einem etwas längeren Hals, um nicht doch wieder durch die Schwerkraft verarscht zu werden) sogar dazu in der Lage liegend bedient zu werden. Das ist dann natürlich der Gipfel der Dekadenz (und darauf stehen wir doch!).
Gratis Versand ab 75 €
Neutrale Verpackung
Eines der europaweit größten Sortimente an Rauchzubehör