Gutschein

Growlampen - Licht für Pflanzen

Eine Growlampe oder auch Pflanzenlampe versorgt Euren Grow mit dem nötigen Licht. Im Wesentlichen unterscheidet man Growlampen hinsichtlich ihrer Leistung, der Lichtart und dem Typ der Pflantenlampe. Alle drei Faktoren spielen in der Auswahl des geeigneten Leuchtmittels eine große Rolle.

Kategorien Growlampen - Licht für Pflanzen

Eine Growlampe oder auch Pflanzenlampe versorgt Euren Grow mit dem nötigen Licht. Im Wesentlichen unterscheidet man Growlampen hinsichtlich ihrer Leistung, der Lichtart und dem Typ der Pflantenlampe. Alle drei Faktoren spielen in der Auswahl des geeigneten Leuchtmittels eine große Rolle.
Zunächst einmal kann man die unterschiedlichen Bedürfnisse in drei Levels einteilen: Profis, Ambitionierte und Hobbygrower:

Professionelle Beleuchtung

Dabei geht es um Gewächshäuser und die Aufzucht von sehr vielen Pflanzen unter professionellen Bedingungen. Wichtig hier sind hohe Verläßlichkeit und hoher Automatisierungsgrad der Anlage. Zeit ist Geld bedeutet in diesem Fall dass in die Anlage auch viel Geld investiert wird da sie lange laufen soll - Gewächshaustechnik ist hier das Stichwort.

Ambitionierte Hobbygärtner

Dieser Typ des Pflanzenliebhabers verfügt über einen Raum oder ein kleines Gewächshaus in dem er mit viel Liebe seine Pflanzen hegt und pflegt. Zeit spielt keine so große Rolle und daher wird oftmals mit Bausätzen gearbeitet bzw. Energiesparlampen. Der Automatisierungrad ist sehr gering - eine Zeitschaltuhr regelt die Beleuchtungsphasen der Pflanzen.

Hobbygärtner

Der Hobbygärtner will z.B. seine Pflanzen überwintern oder Sämlinge für die Freilandaufzucht aufziehen. Es wird keine hohe Lichtleistung benötigt und es soll so einfach wie möglich sein. Auch die Kosten für die Beleuchtung spielen eine große Rolle - daher finden hier oftmals Leuchtstoffröhren ihren Einsatzbereich.

Growlampen im Shop

Eine große Auswahl an Growlampen für alle Zwecke und in allen Stärken findet Ihr in unser Leuchtmittel Kategorie

Typen an Growlampen

Wie in anderen Bereichen auch gibt es auch bei Growlampen verschieden Grundtypen.
  • Zündungslampen mit externen Vorschaltgerät - meist Metallhalogen oder Natriumdampflampen
  • Energiesparleuchtmittel
  • Leuchtstoffröhren
  • LED - Leuchtdioden Pflanzenlampen
In Abhängigkeit der Größe des Grows eignen sich zumindest für die Pflanzenanzucht alle Leuchtmittel gleichmaßen. Leuchtstoffröhren werden aber meist nur zur Anzucht von Stecklingen verwendet, da hier die Lichtleistung doch etwas geringer ist. Zündungslampen verbrauchen im Allgemeinen mehr Strom und sind somit teurer im Betrieb und verursachen darüber hinaus auch mehr Abwärme, die ggfls. eine Klimaregulierung im Growroom nötig macht. Energiesparlampen und LED-Leuchtmittel sind hingegen etwas teurer in der Anschaffung.

Leistungsklassen von Growlampen

Üblich sind in der Pflanzenzucht folgende Wattzahlen:
  • Leuchtmittel mit 125 W
  • Growlampen mit 250W (Zündungslampen)
  • Growlampen mit 400W
  • Growlampen mit 600W (Zündungslampen)
Darüber hinaus gibt es etliche andere Leistungsklassen wie z.B 150W oder 1000W, die aber eher in Spezialfällen zum Einsatz kommen.

Lichtart von Pflanzenlampen

Hier unterscheidet man zwischen zwei Grundvarianten:
  • Wuchslampen für die vegetative Phase (Wuchsphase) mit hohem Blauanteil
  • Blüteleuchtmittel für die Blütephase mit rot/gelber Ausrichtung
Vorsicht bei billigen Growlampen aus dem Baumarkt! Oftmals geben diese nicht das nötige Lichtspektrum ab, sondern sind lediglich entsprechend lackiert um diesen Eindruck zu erwecken.
Gratis Versand ab 75 €
Neutrale Verpackung
Eines der europaweit größten Sortimente an Rauchzubehör