Gutschein

Chillum - traditionelles Rauchwerkzeug aus Keramik, Holz oder Glas

Das Chillum ist eines der urtümlichsten Rauchgeräte überhaupt. Die klassische Form ist eine konische, zum Mundstück hin schmal zulaufende und gerade Pfeife, die aus Keramik, Stein, Porzellan, Holz oder Glas hergestellt wird.
Glasshillum 11cm
{"list_position":0,"systype":"article","name":"Glasshillum 11cm","id":"MA-13779","list_name":"tree-3170"}
Ersatzstein für Chillums - Holz
{"list_position":1,"systype":"article","name":"Ersatzstein für Chillums - Holz","id":"11317","list_name":"tree-3170"}
Ersatzstein für Chillums - Ton
{"list_position":2,"systype":"article","name":"Ersatzstein für Chillums - Ton","id":"11316","list_name":"tree-3170"}
Speckstein Chillum mit Deckel
{"list_position":3,"systype":"article","name":"Speckstein Chillum mit Deckel","id":"11315","list_name":"tree-3170"}
Keramikchillum 26cm
{"list_position":4,"systype":"article","name":"Keramikchillum 26cm","id":"06246","list_name":"tree-3170"}
Keramikchillum 13cm
{"list_position":5,"systype":"article","name":"Keramikchillum 13cm","id":"06245","list_name":"tree-3170"}

Chillums/ Shillums rauchen - erstmal chillen!

Ein solche altertümliches Gerät hat natürlich eine lange, bewegte Geschichte. So lange, dass die Herkunft nicht mehr genau rekonstruiert werden kann - es ist sozusagen der Maßkrug Asiens. Vermutlich hat es seine Wurzeln in Indien oder Süd- bzw- Süd-Ost Asien und war im Kern ein Ritualwerkzeug, das im Laufe der Zeit auch für profane Zwecke von der breiten (sic) Bevölkerung genutzt wurde. In modernerer Zeit findet sich das Chillum oder Shillum vor allem in der Rasta-Kultur auf Jamaika und anderen Karibikinseln und war in den 60er Jahren zunehmend in der Gegenkultur verbreitet. Seine letzte Blütephase hatte das Shillum in den 90er Jahren in der Goa- und Trance Szene. Der Ritualcharakter des Rauchens ist dabei schon alleine durch die Füllmenge bedingt - es ist nahezu ausgeschlossen, ein gefülltes Shillum alleine zu rauchen.

Unterschiedliche Materialien

Durch ihr einfaches Funktionsprinzip kann eigentlich so ziemlich jede längliche und hohle Grundform genutzt werden. Am verbreitesten sind Chillums aus Holz, aber auch Ton bzw. Keramik findet man sehr häufig. Hin und wieder findet man auch solche aus Glas, die aber wegen ihrer Bruchanfälligkeit selten ritualischer Verwendung standhalten. Tip: Auf die Schnelle und mit geeignetem Werkzeug kann man sich z.B. auch aus Karotten ein Chilum basteln. Schmeckt etwas anders, aber nicht unfein.

Nicht verwechseln mit dem Tauchrohr für Bongs

Die hier gelisteten Chillums sind separate Rauchgeräte und nicht für den Betrieb mit Bongs geeignet. Eine große Auswahl an 14, 5er / 18.8er Chillum für den Einsatz in Glaswasserpfeifen findet Ihr in unserem Bongshop. An dieser Stelle findet Ihr dann auch Diffussor, Aschefänger, Siebe ... halt alles was man für den Betrieb einer Bong so braucht. Alles auf dieser Seite ist für den Stand-alone Betrieb gedacht. Ganz old-school, ganz simpel!
Gratis Versand ab 75 €
Neutrale Verpackung
Eines der europaweit größten Sortimente an Rauchzubehör