Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Vote & Win!

Rohrschalldämpfer

Rohrschalldämpfer werden verwendet, um das Rauschen der Luft in Abluftanlagen zu reduzieren. Gerade in unmittelbarer Nähe zu Wohnräumen, wo die Lautstärke des Abluftsystems ein Problem ist, sind sie eine hervorragende Wahl.

Artikel

Möglichkeiten der Schalldämmung beim Indoor Anbau

Bei größeren Anbauflächen bzw. Raumvolumen ist die Nutzung eines entsprechend mächtigen Ventilator nötig (Entlüftungsfrequenz bis zu 30x / h), der allerdings auch sehr laut sein kann. Steht die Anlage in der Nähe von Wohnräumen ist entweder die Nutzung von schallisoliertem Schlauch denkbar. Wer auf Nummer Sicher gehen will, greift besser zu fest verbauten Rohrschalldämpfern, die einfach in das bestehende System eingeschleift werden können. Achten sollte man darauf, dass die Anschlussgrößen des Dämpfers mit den Kupplungen am Lüfter bzw. auch dem Schlauchdurchmesser übereinstimmen. Ansonsten braucht man Kupplungsstücke und Verbinder.

Die Schalldämpfer sind auch kombinierbar. Wenn es also hart auf hart kommt, können durchaus mehrere Dämpfer hintereinander geschaltet werden. Achtung: da durch den längeren Lüftungsweg auch die Lüftungsleistung beeinflusst wird, muss man bzgl. der Lüfterleistung evtl. ein größeres Lüftermodell in Erwägung ziehen, oder direkt zu einer Fan-in-the-Box Lösung greifen.