Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Vote & Win!

Shisha Dichtungen

Die Dichtungen der Shisha sollten von Zeit zu Zeit mal ausgetauscht werden, damit das Raucherlebnis immer optimal bleibt.

Artikel

Leider währt die Freude an der schönsten Shisha nicht ewig, wenn sie nach einiger Zeit anfängt, an Rauchkomfort zu verlieren. Häufig sind daran defekte Dichtungen schuld. Dichtungen in Shishas dienen dazu das ziehen von Luft möglichst zu verhindern und somit einen intensiven Rauchgenuß zu ermöglichen.

Diese Dichtungen unterliegen aber ähnlich wie Dichtungen im Sanitärbereich einem gewissen Verschleiß. Nach einiger Zeit werden sie spröde und können, besonders wenn die Shisha häufig beispielsweise zum Reinigen zerlegt wird, reißen. Außerdem nehmen die Dichtungen nach einiger Zeit durch den Kontakt mit dem Rauch einen gewissen Eigengeschmack an der im Laufe der Zeit unangenehm werden kann. Davon abgesehen raucht natürlich auch das Auge immer mit und eine braune verfärbte und verschmutzte Dichtung kann durchaus auch dadurch genußhemmend wirken. Dichtungen gibt es für den Schlauch, das Glas und den Kopf. Naturgemäß ist besonders die Dichtung am Kopf den größten Belastungen unterworfen.