Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Vote & Win!

Shisha Sets

Shisha Sets enthalten für den Einstieg in das Shisha Rauchen die wichtigsten Utensilien. Tabak, Kohle und eine Shisha. Wer gerne alles am Start weiß, liegt hier richtig !

Artikel

Unsere Shisha Sets sind direkt ready-to-start. Die Pfeifen selbst vollständig ausgerüstet mit Schläuchen, Dichtungen, Ascheteller und Tabaktopf.
Üblicherweise kommt die frisch gekaufte Shisha mit einer Vielzahl an Kleinteilen und Zubehör, welches für den Betrieb der Wasserpfeife entweder unerläßlich oder aber zumindestens praktisch und wünschenswert ist. Bei vielen Shisha Sets ist das Wichtigste meist schon dabei:
  • Tabakkopf
  • Shishazange
  • Shishaschlauch
  • Kohlesieb
  • Mundstücke für Wasserpfeifen
  • Windschutz
  • Reinigung

Shishakopf - Tabakkopf im Shishaset

Oben auf der Shisha sitzt das Wichtigste: Der Tabakkopf oder Tonkopf der orientalischen Wasserpfeife. Diese genormten Töpfe besitzen eine Gummidichtung, damit der Kopf auch gut auf der Rauchsäule hält. Meist (bei in Mitteleuropa erhältliche Tabakköpfe)ist die Größe genormt, so daß die Köpfe austauschbar auch auf mehreren Pfeifen zu benutzen sind. Freunde des Außergewöhnlichen finden etliche Designs und auch z.B Multiköpfe mit mehreren Tabakschalen.

Kohlenzange - Shishazange

Extrem wichtig ist auch die Kohlenzange. Diese verhindert, das man sich beim Anzünden oder Abklopfen der Kohle kräftig die Pfoten versengt. Außerdem sind hochwertige Kohlenzangen auch ein zusätzlicher Blickfang schön gestalteter Shishas. Außerhalb der Benutzung wird die Zange meist einfach an den Ascheteller gehängt.

Der Schlauch

Ob aus Pappe, aus Kunststoff oder (nobel) aus Kamelleder. Der Shishaschlauch steht immer im Zentrum einer gelungenen Shishasession. Vor allem beim Rauchen verschiedener aromatisierter Tabaksorten kann der Schlauch unangenehme Gerüche annehmen. Schläuche aus Pappe sind dann meist nur noch zu entsorgen. Teurere aus Kunststoff oder Leder können gereinigt werden. Aber Vorsicht: Metallteile (Spiralen) im Inneren können auch leicht rosten und dann ist der Schlauch auch futsch.

Shishasieb - Kohlesieb

Die Kohle liegt meist auf einem Kohlesieb (erfahrene Raucher ersetzen diesen auch oft durch gelöcherte Alufolie, was ebenso gut funktioniert). Kohlesiebe gibt es in verschiedenen Größen, damit dieser auch auf verschiedene Tabakköpfe passt. Meist besitzt der Sieb biegbare Metallstreifen auf den Seiten, um den Sishasieb am Kopf fest zu klemmen.

Mundstücke

Gerade wenn mehrere Raucher an einer Shisha zu Gange sind unerläßlich: austauschbare Mundstücke, die einfach an den Schlauch gesteckt werden können erhöhen die Hygiene und das Rauchvergnügen aller Beteiligter.

Windschutz

Eigentlich eines der dekorativsten Teile einer Shisha, bei reiner Indoor-Anwendung aber meist überflüssig ist der Windschutz. In arabischen Ländern werden die Wasserpfeifen meist auf Terassen geraucht, was vor allem in Küstennähe oft Probleme mit dem Wind bereiten kann. Abhilfe schafft hier ein Windschutz, der nach dem Entzünden der Kohle einfach über den Kopf (der Shisha - nicht des Rauchers) gestülpt werden kann. Diese Windschutzhauben sind oft aufwendig verziert und bieten für sich alleine schon einen Blickfang.