Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Vote & Win!

Da Vinci Vaporizer

Der Da Vinci gehört zur neuesten Generation tragbarer Vaporizer am Markt. Seine durchdachte Technik, das kompakte Gehäuse, der langlebige Akku und seine außergewöhnliche Vielseitigkeit, inklusive der Möglichkeit, Flüssigkeiten zu verdampfen, platzieren ihn deutlich in der Spitzenklasse tragbarer Verdampfer und machen ihn zu einem heißen Tipp.

Artikel

Vaporizer waren lange Zeit der Heimanwendung vorbehalten oder zumindest nur mit nicht zu unterschätzenden Aufwand transportabel. Handheld Geräte wie der Da Vinci Vaporizer waren bis vor kurzem rar gesät und vor allem nicht allzu zuverlässig im Umgang bzw. in der Effektivität. Der Da Vinci Verdampfer ist da ein echter Schritt nach vorne. Hocheffizient, leicht und einfach zu bedienen ist der Da Vinci häufig die erste Wahl, wenn es um die Anschaffung eines Outdoor- und Street- Vaporizers geht ohne das die Dampfperformance darunter leidet.. Vor allem der praktische Akkubetrieb macht den Dampfer unabhängig von festen Stromquellen oder der regelmäßigen Nachfüllerei, wie man es von gasbetriebenen Geräten häufig kennt.

Da Vinci Ölkammer

Die Ölkammer des Da Vinci Vaporizer ermöglicht dem Verdampfer auch die Anwendung von Flüssigkeiten, was nicht zuletzt für Voraussetzung für Aromatherapie ist. Da die meisten üblichen Handheldverdampfer nur die Arbeit mit Kräutern zulassen, ist dies ein echter Vorteil gegenüber anderen Vaporizern, meist war das Vaporisieren von Flüssigkeiten nur großen Tischverdampfern vorbehalten. Der DV arbeitet hier mit einer separaten Ölkammer, die die Aufnahme von Flüssigkeiten ermöglicht. Den meisten Modellen des Da Vinics liegen zwei solche Kammern bei, wie alle Zubehörteile (Mundstücke, Siebe, Bürsten, etc) lassen sie sich aber auch separat nachkaufen.

Da Vinci Portabler / Mobiler Vaporizer

Wer die Entwicklung der Vaporizer seit ihrem Beginn verfolgt hat, kann beim Anblick eines mobilen Vaporizers wie dem Da Vinci Verdampfer eigentlich nur ins Schwärmen geraten. Waren Verdampfer vor einigen Jahren noch schwerfällige Tischgeräte, die nur kompliziert zu bedienen waren, so kommen die Vapos heute meist in sehr kompakten Erscheinungsbild und sehr einfach im Umgang. Der Da Vinci ist geradezu ein Paradebeispiel für diese Art portablen Vaporizer: klein, handlich, Akku-betrieben und höchst effektiv in der Verdampfungsleistung wurde der Da Vinci in den letzten Jahren einer der Lieblinge der Vapo-Szene. Technisch ausgereift, genial im Prinzip und elegant in der Erscheinung.... Leonardo wäre stolz auf seinen Da Vinci!

Da Vinci Ascent - Vaporizer der neuen Generation

Wer meint, dass mit dem Da Vinci Vaporizer bereits ein Gerät entwickelt wurde, welches kaum mehr zu verbessern ist, der sollte sich einmal einen Test mit dem Da Vinci Ascent machen und im Anschluss seinen Irrtum eingestehen. Es geht nämlich durchaus noch besser! Der Da Vinci Ascent ist das Nachfolgemodell des ursprünglichen Vaporizers und bietet vor allem hinsichtlich der Geschmackserfahrung einige Fortschritte. Die dampfführenden Bestandteile des Ascents bestehen nämlich ausschließlich aus Glas und sind somit sicher vor geschmacklichen Verunreinigungen, die bei vielen Vapos durch die Verwendung von Plastikbauteilen auftreten - wirklich alle Bauteile, die direkt mit dem Dampf in Verbindung kommen, bestehen nun aus Boroslikatglas und produzieren somit keinerlei Nebengeschmäcker mehr. Dies hat nicht zuletzt auch den Vorteil, dadd keine unerwünschten Schadstoffe aus den Leitungen mehr gelöst werden können, was das Verdampfen so noch einmal einen Schritt unbedenklicher macht. Dazu kommt bei Ascent noch ein ganz besonderes Feature: die Steuerung der Temperatur. Sie ermöglicht es den Konsumenten einen vor-programmierbare schrittweise Erhöhung der Verdampfungstemperatur und garantiert somit eine vollständige Auflösung der Inhaltstoffe. Jedem Gerät liegt eine Anleitung bei.