Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Vote & Win!

Aromed Vaporizer

Der Aromed ist ein extrem hochwertiger Standvaporizer mit durchdachter Technik. Das hochpräzise Gerät liefert gesäuberten Dampf, welcher durch einen optionalen Wasserfilter noch deutlich besser gereinigt werden kann. Eine helle und leistungsstarke Halogenglühbirne erhitzt das Pflanzenmaterial im Aromed Vaporizer.

Artikel


Der Aromed wurde in Deutschland designt und produziert. Er wurde für saubere Inhalation und schnelle Einsatzbereitschaft konzipiert. Mit dem optionalen AromaTop können zusätzlich stimulierende, schlaf-fördernde und stimmungshebende Kräuter, die die Raumluft verbessern, verdampft werden. In mittlerweile mehreren Modellgenerationen liefert der Aromed Vaporizer von research&experience erstklassige Dampfergebnisse und Dampferlebnisse für den schadstoffbewußten Vaporizer Fan. Zahlreiches Zubehör, günstiger Betrieb und erstklassige Verarbeitung sind ein Markenzeichen dieses Vaporizers der Spitzenklasse.

Durch die Fähigkeit exakte Temperaturen einzustellen und diese auch zu erreichen und halten, entwickelte sich der Aromed Vaporizer zum bevorzugten Verdampfer für alle Anwender, die nicht nur mit einem Kraut dampfen wollen, sondern vielmehr auf Abwechslung stehen. Die für die Heizung zuständige und emissionfreie Halogenbirne, sowie der zusätzliche Wasserfilter gewährleisten saubere Dampfresultate ohne unnötige Schadstoffbelastung.

Aromed - der Klassiker unter den Vaporizer

Der Aromed Vaporizer hatte bereits sein Standing noch bevor der Begriff Vaporizer zu einer breiten Bekanntheit kam. Ursprünglich für rein medizinische Zwecke konzipiert, began mit dem Aromed der Siegeszug der Verdampfer auch auf dem Feld der Raucherentwöhnung. Für diesen Zweck erscheint der Aromed zwar auf den ersten Blick etwas wuchtig, kann aber an anderer Stelle einige Pluspunkte sammeln. So ist vor allem die exakt einstellbare Temperatur dann von Vorteil, wenn der Vaporizer nicht nur mit einer bestimmten Substanz betrieben werden soll, sondern variiert wird. Der Aromed ist ohne Probleme dazu in der Lage, die jeweiligen optimalen Verdampfungstemperaturen exakt einzustellen und bietet somit ein bestmöglichstes Vapo-Erlebnis. Zu Schwankungen in der Temperatur kommt es dabei nicht, da ein eingebauter Mikroprozessor diese punktgenau hält. Alle Stoffe, die bis max. 234°C verdampfen, können deshalb problemlos mit dem Aromed verwendet werden.

Aromed Vaporizer auch für Öle

Ein Kritikpunkt an vielen Vaporizern ist, das sie oftmals nur mit Feststoffen betrieben werden können, nicht aber für z.B. Öle im Rahmen einer Aromatherapie geeignet sind. Auch hier fällt der Aromed Vaporizer positiv auf. Er gehört zu den wenige Vapos, die ohne zusätzliche Vorrichtungen von Haus aus in der Lage sind, sowohl Feststoffe wie Kräuter, als auch Flüssigkeiten wie Öle zu verdampfen. Egal ob getrocknete Pflanzen oder Pflanzenteile, Tinkturen oder Öle... der Aromed Vapo liefert stets ein ideales Dampfprodukt. Die hocheffiziente Vapotechnik liefert dabei einen Wirkungsgrad von über 90%. Auch die Heizzeit ist ein großer Pluspunkt des Aromeds. In nur 2 Minuten erreicht der Verdampfer 235°C.
Trickreich ist auch die Heizvorrichtung: Dadurch dass der UV-Heizkörper überhalb der Füllkammer liegt, wird im Betrieb des Aromeds nicht ständig verdampft, sondern nur dann, wenn man auch wirklich anzieht. Das schont die Ressourcen und damit den Geldbeutel ganz erheblich und macht den Aromed zu einen der bevorzugten Verdampfer für die Arometherapie.