Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Vote & Win!

aLeda Papers

Die transparenten Papers von aLeda aus Brasilien sind inzwischen weltbekannt und haben unzählige Nachahmer gefunden - aber aLeda bleibt immer noch das Original.

Artikel

aLeda Original - der Klassiker

aLeda Original war das erste Paper von aLeda, das in Brasilien aus Zellglas hergestellt wurde und das den Weltruhm der Marke begründete. Mit Abmessungen von 11x3, 5 cm sind die klassischen aLeda genau im mittleren Bereich der Longpapers oder King Size Slim Papers angesiedelt und ergeben schmale und lange transparente Zigaretten. Trotz passender Größe sind diese Papers für Kingsize-Slim Drehmaschinen allerdings weniger geeignet, da sie wegen ihrer glatten Oberfläche leicht durchrutschen.

aLeda Blue

Mit 4, 4 x 11 cm ist aLeda Blue die Variante der aLeda Papers mit der größten Aufnahmekapazität - mit diese breiten Drehpapieren lassen sich sehr gut lange und dicke Kippen drehen. Gleichzeitig ist die Größe gut geeignet, wenn man das erste mal mit den etwas ungewöhnlichen durchsichtigen Papers dreht.

aLedinha Mini Size Prata

aLedinha sind zum Einen nur halbtransparent, was sie vom Rest der aLeda-Reihe deutlich unterscheidet - zum anderen ist diese kleinste Variante mit 3, 5 x 7, 5 cm dazu gedacht, als normales Zigarettenpapier zu dienen und ergibt kurze Kippen im Standard-Format.