Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Vote & Win!

Acryl Bongs

Acryl Bongs sind die Verwandlungs- und Überlebenskünstler unter den Pfeifen - man kann sie mitnehmen, wohin man will, aus fast beliebiger Höhe auf den Boden schmeißen und, wenn man dann doch ein bisschen darauf aufpasst, auch wirklich lange mit Genuss rauchen.

Artikel

Bongs aus Acryl haben längst nichts mehr mit den simplen und billigen Plastikbongs der älteren Generation gemein.

Designwunder Acrylbong

Es gibt Bongs aus Acryl inzwischen in fast allen denkbaren (manchmal auch undenkbaren) Farbvariationen, Formen und Kombinationen. Dies ist in erster Linie natürlich der enormen Phantasie der Designer und Entwickler zu verdanken, aber selbst dies wäre nicht ausreichend, wenn das Material Acryl nicht so leicht zu bearbeiten wäre. So sind dem Aussehen und der Form einer Acrylpfeife kaum bis gar keine Grenzen gesetzt. Von einfachen, klassischen Modellen bis hin zu den ausgefallenen Sondereditionen ... es geht fast alles!

Vorteile Acryl

Neben der oben erwähnten Designvielfalt haben Pfeifen aus Acryl zwei weitere, essentielle Vorteile gegenüber z.B Glasbongs. Da wäre zunächst einmal natürlich der Preis. Acrylbongs sind eigentlich durch die Bank billiger bzw. günstiger als vergleichbare Bongs aus Glas und somit vor allem für Einsteiger und Gelegenheitsraucher hoch interessant. Natürlich gibt es auch in diesem Bereich sehr hochwertige Modelle, die einen durchaus stattlichen Preis aufweisen, im Mittel jedoch sind Acrylbongs die erste Wahl für Hardcore-Sparfüchse. Eine weitere Vorteil besteht in der Robustheit des Materials. Glasbongs sollte man nur in Ausnahmefällen und unter höchster Wachsamkeit mit zur Outdoor-Aktion nehmen ... Acrylbongs verzeihen wesentlich mehr. Sogar den Fall aus gewisser Höhe und Stösse und Schläge bei denen Glas sich bereits verabschiedet hätte.

Nachteile der Acrybong

Der Hauptnachteil einer Acrylbong ist kurz und knackig erklärt: Sie sind nicht ewig rauchbar! Mit jedem Rauchvorgang nimmt das Acryl gewisse Mengen Schmand auf und verändert so den Geschmack nachfolgender Rauchgänge. Mit der Zeit ist das Aroma der Pfeife völlig im Eimer und sie ist nach normalen Gesichtspunkten nicht mehr genießbar. Zwar kann (und sollte) man Acrylbongs regelmäßig reinigen, doch handelsübliche Bongreiniger sind gerne mal von schärferer Natur und hinterlassen im wahrsten Sinne des Wortes ihre Eindrücke im Acryl. Acryl Bongs sind nicht für die Ewigkeit gemacht ... bei regelmäßiger Nutzung ist spätestens nach ein paar Monaten Schluss und eine neue Pfeife muss her.

Begründet ist dieser Hauptschwachpunkt der Acrylbong gegenüber einer Glasbong in der Festigkeit des Materials. Sicher hat man bei einer Glasbong auch Abrieb, allerdings ist dies bei Acryl sehr viel größer. Somit nimmt die weiche Oberfläche auch schneller den Geruch und Geschmack des Rauchgutes auf und verfärbt sich erst und fängt im schlimmsten Fall irgendwann an zu stinken.

Zubehör Acrylbong

Bis noch vor gar nicht so langer Zeit war die Verfügbarkeit von Zubehör noch ein klares Argument gegen die Acrylbong. Doch dieser Punkt ist längst Geschichte. Vom Vorkühler bis zum Diffusorchillum sind die meisten rauchmildernden Bongapplikationen auch für Acrylpfeifen erhältlich und auch im Zubehörsegment deutlich billiger als vergleichbare Ware für Glasbongs.

Minis

Bis zu einer Höhe von 20cm. Die perfekten, kleinen Bongs für unterwegs. Mini Acrylbongs (Kleine Wasserpfeifen aus Plastik, zumeist hochwertiges Acryl) erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit, da sie gegenüber kleinen Glasbongs einige Vorteil besitzen: sie sind stoßunempfindlich und im allgemein recht robust, darüber hinaus noch sehr klein leicht (Rauchspaß für unterwegs) und meist noch preisgünstig. Besitzer erfreuen sich meist an den oft knalligen Farben und abgefahrener Optik, kombiniert mit Design, das sehr gut rauchbar ist und überall einen Blickfang darstellt. Aufgrund der meist recht niedrigen Anschaffungskosten sollte nicht unerwähnt bleiben das die Lebensdauer von Minis nicht der mit einer gut geplegten Glasbong mithalten kann (solange diese nicht frühzeitig zu Bruch geht), da Glas gerade beim regelmäßgen Reinigen ungleich weniger Verschleiß aufweist. Minis sind somit meist nur für den kurzzeitigen Einsatz auf Festivals oder Outdoor geeignet, aber genau dafür sind sie ja auch gedacht.

Icebong / Eisbong

Auch unter den Plastikwummen gibt es etliche Modelle, die über Halterungen für Eiswürfel zur Rauchmilderung verfügen. Wenn das gewünschte Modell diese nicht aufweisen sollte, hilft immer noch ein separater Eiseinsatz, der einfach von oben in den (Bong)-Hals eingeführt wird und dort mittels einer Halterung sicher sitzt.