Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Vote & Win!

TopZeef ICE Pollinator

Leider ausverkauft
TopZeef ICE Pollinator

Preis

Einzelpreis

818,65 €
EUR
inkl. 19% MwSt.

Versand

ab 4,80 €
Verfügbarkeit
NICHT LIEFERBAR
Artikel-Nr.
05596
Bezahlung
nicht per Nachnahme

Gruppe:
Extraktoren
Marke:
TopZeef
Stichwörter

Beschreibung

  • Für den Betrieb wird desweiteren benötigt:
  • Wasserthermometer
  • Haushaltsmixer
  • 3 10 Liter Wassereimer
  • Kühlelemente, +2 kg Eis, eiskaltes Wasser (ca 30 Liter)

Vorbereitungen für den Top Zeef Ice:
  • Platziere den Motor mit dem Halter und dem Nylongleitlager in die Nuten der Motorhalterung. (Die orange Feststellschraube nach unten gerichtet)
  • Schraube das Absperrventil auf den Wasserabfluss (handfest andrehen)
  • Schraube jetzt den Schlauch mit dem Endfilter auf den Absperrhahn
  • Der Schlag der "Schaukel" kann durch rauf und runter schieben der Motorhalterung eingestellt werden. Nach unten wird die Bewegung kürzer, wird die Motorplatte nach oben geschoben - die Bewegung länger.
  • Dein Top Zeef ICE ist nun einsatzbereit.

    Folgende Grundsätze sollten beachtet werden:
  • Entferne die Stiele, arbeite nur mit Blattmaterial
  • Benutze nur die kleinen Blüten und Blätter (Schneideabfälle)
  • Trockenes Material funktioniert viel besser als nasses
  • Trockene Schneideabfälle vor der Bearbeitung einfrieren, ca. 45 Min bei -2 Grad
  • Das gefrorene Material vor dem Einfüllen in die Siebschaukel zwischen den Händen klein reiben
  • Die Umgebungstemperatur sollte so gering wie möglich sein.
  • Während des Siebens hin und wieder mit dem Haushaltsmixer gut durchrühren
  • Temperatur mittels Wasserthermometer im Auge halten (immer unter 5Grad bleiben)

    Gebrauchsanleitung Top Zeef Ice:
  • Nehme die Schaukel aus der Wanne und befülle die Schaukel mit tiefgefrorenem Blattmateriel. (ca 1-1,2 kg - mehr als 3/4 voll machen)
  • Kontrolliere den Absperrhahn (muss geschlossen sein) und setzte das Sieb in die Wanne zurück.
  • Befülle die Wanne (bis auf Höhe des Blattmaterials) mit eiskaltem Wasser.
  • Lege jetzt 1-1,5 kg Eis in kleinen Stücken auf das Blattmateriel
  • Schalte den Motor ein und lass die Schaukel gut 20 Minuten arbeiten
  • Immer wieder Temperatur checken (max 5Grad C)
  • Wenn das Eis zur Hälfte geschmolzen ist wird der Siebinhalt mit dem Stabmixer ordentlich durchgerührt
  • Mit dem Rest Eis abdecken und die Maschine für weitere 1-1,5 Stunden laufen lassen. Alle 20-30 Minuten mit dem Mixer durchrühren. Auf Temperatur achten.
  • Die Pollen sacken durch das Siebtuch auf den Wannenboden (zu beabachten durch die durchsichtige Bodenplatte). Nach 1,5 Stunden ausschalten
  • Den Schlauch mit dem Endfilter (auf festen Sitz und Unversehrtheit prüfen) in einen Eimer legen und das Wasser vorsichtig ablaufen lassen. (ca. 30 Liter)
  • Nimm die Schaukel aus der Wanne und spüle mit etwas Wasser die restlichen Pollen in den Abfluss der Wanne, damit sie den Weg ins Endsieb finden.
  • Den Endfilter jetzt vorsichtig aufschrauben und das orange Endsieb mit den Pollen entnehmen. Restliches Wasser sanft und vorsichtig rauspressen.
  • Die Harzmasse ausgebreitet auf ein Stück Karton (saugt zusätzlich die Feuchtigkeit aus dem Material) zum trocknen legen.
  • Das Endsieb nach dem Reinigen wieder vorsichtig und exakt montieren (auf festen Sitz des Orangen Siebtuchs achten). Den Abflusshahn schließen und die geleerte Schaukel in die Wanne zurücklegen.

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Den Artikel finden Sie in diesen Kategorien: